• PROBLEME MIT „ITSLEARNING“?

    bei Problemen mit „itslerning“, wenden Sie sich bitte an einen der folgenden Kontakte:
    – Herr Klein: lehrerklein@web.de    oder     – Herr Brösel: hr.broesel@gmail.com

Informationen für die zukünftigen 5. Klassen

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

In vielerlei Hinsicht macht uns die gegenwärtige Lage den sprichwörtlichen Strich durch die Rechnung.

So können wir uns und unsere Schule dieses Jahr den neuen fünften Klassen nicht wie üblich an einem Tag der offenen Tür vorstellen.

Wir möchten Euch und Ihnen dennoch einen Eindruck vermitteln und haben in liebevoller Weise eine kleine Broschüre zusammengestellt.

 

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich gern auch telefonisch an die Schulleitung.

Schulorganisation vom 11.01.-31.01.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

aufgrund der Corona-Pandemie wurden durch das Bildungsministerium MV für die Zeit vom 11. Januar bis zum 31. Januar 2021 folgende Maßnahmen zum Schulunterricht beschlossen:

Die Präsenzpflicht für alle Jahrgangsstufen bleibt weiterhin aufgehoben.

Im Schulgebäude und im Unterricht ist das Tragen der Mund-Nase-Bedeckung Pflicht.

Ab dem 11.01.2021 können Schülerinnen und Schüler das Schulgelände nur bei einer vorliegenden ausgefüllten „Erklärung über den Gesundheitszustand“ betreten! (Kl.5/6,10) Diese kann schon vorher digital (auch als Bilddatei) an die Klassenleiter übermittelt oder am 1. Schultag des Kindes mitgebracht werden. Ohne diese Erklärung ist ein Aufenthalt in der Schule nicht gestattet, die Kinder müssten in diesem Fall abgeholt werden.

Klasse 5 und 6

Für die 5. und 6. Klassen bleibt die Schule weiterhin geöffnet. Wir bitten darum, die Kinder möglichst zu Hause zu betreuen. Sollte Ihnen das aus beruflichen oder privaten Gründen nicht möglich sein, werden Ihre Kinder bei der Erledigung der Aufgaben von Lehrkräften in der Schule begleitet.

Sowohl zuhause als auch in der Schule bearbeiten die Schülerinnen und Schüler die gleichen Aufgaben, die sie von ihren Lehrerinnen und Lehrern erhalten.

Bei Inanspruchnahme dieser Betreuung müssen spätestens am 1. Schultag Ihres Kindes sowohl die ausgefüllte Selbsterklärung als auch die „Erklärung über den Gesundheitszustand“ vorliegen!

Klasse 7 bis 9

Für die Jahrgangsstufen 7 – 9 wird der Distanzunterricht fortgeführt.

Klasse 10

Die 10. Klassen werden jeweils in 2 Gruppen im Präsenzunterricht in der Schule unterrichtet. Dazu wird ein gesonderter Plan erstellt und in Kürze veröffentlicht. Sport- und Wahlpflichtunterricht finden nicht statt.

 

Damit die Schule die Begleitung der Kinder bestmöglich organisieren kann, bitte ich Sie um eine rechtzeitige An- bzw. Abmeldung Ihres Kindes bei Ihrem Klassenleiter.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie ein frohes und glückliches neues Jahr. Vor allem aber: Bleiben Sie gesund!

 

Mit freundlichen Grüßen,

G. Bode,

Komm. Schulleiterin.

14.12.2020

Sehr geehrte Eltern,

 

Sie finden hier die offizielle Verlautbarung des Ministeriums zur Aufhebung der Präsenzpflicht vom 16. Dezember 2020 bis zum 8. Januar 2021. Bitte informieren Sie sich über die Regelungen und fragen Sie im Zweifel beim zuständigen Klassenleiter nach.

 

11.12.2020

Sehr geehrte Eltern,

in der Woche vom 14.12.-18.12.2020 findet der Unterricht für die Klassenstufen 5 und 6 nach dem gültigen Stundenplan statt. Die Klassen 7 – 10 werden im Distanzunterricht beschult.
Unsere Lehrerinnen und Lehrer leisten unter diesen besonderen Bedingungen viel und haben sich zu Weihnachten eine Erholung im Kreise ihrer Familie verdient.
Deshalb möchte ich Sie ausdrücklich darum bitten, dass die Schülerinnen und Schüler, die in der Woche vom 14.12.-18.12.2020 unterrichtet werden, ebenso wie die Lehrkräfte eine Mund-Nase-Bedeckung im Unterricht tragen.

Ich glaube, dass dies auch in Ihrem Interesse ist und den hygienischen Schutz für Ihre Kinder erhöht.

Vielen Dank für ihr Verständnis.

R. Polzin,
Schulleiter.

02.12.2020 – Boxen

Sehr geehrte Eltern,

In der jüngsten Zeit werden vermehrt tragbare Lautsprecher von einigen Schülerinnen und Schülern zur Schule mitgebracht.

Hauptsächlich in den Pausen und bei vorzeitigem Unterrichtsende werden diese dann zur Beschallung eingesetzt, was dazu führt, dass sowohl laufender Unterricht an unserer Schule als auch am Gymnasium erheblich gestört wird.

Diese Lautsprecher sind für den Unterricht und einen erfolgreichen Schulbesuch nicht notwendig.
In der von der Schulkonferenz beschlossenen Schulordnung ist Folgendes dazu festgelegt:
Tonverstärker jeglicher Art (Bassrollen, Boxen usw.) sind keine unterrichtsrelevanten Gegenstände und sollten zu Hause bleiben. Das Nutzen und Gebrauchen dieser innerhalb der in der Schule verbrachten Zeit ist nicht gestattet.

Bitte sorgen Sie deshalb dafür, dass diese Geräte auch wirklich zu Hause bleiben.
Gemäß Schulordnung können diese bei unerlaubter Nutzung vorübergehend eingezogen werden.

Bitte haben Sie Verständnis für diese Maßnahme, die einem ordnungsgemäßem Schulablauf dient.

 

Mit freundlichen Grüßen,

R. Polzin,
Schulleiter.

24.11.2020

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

bei einer Lehrkraft ist heute ein positives Testergebnis Covid-19 festgestellt worden.
Deshalb ist für die Klassen 9b und 10a vom Gesundheitsamt eine Quarantäne bis zum 04.12.2020 angeordnet worden.
Über die Klassenleiter*innen wurden die Eltern dieser Klasse informiert.
Den genauen Wortlaut und die Anweisungen für die betroffenen Schülerinnen und Schüler hat das Gesundheitsamt in einer Allgemeinverfügung erlassen.
Diese Allgemeinverfügung können Sie unter dem folgenden Link einsehen.

Bitte beachten Sie die Anweisungen des Gesundheitsamtes und kontaktieren Sie bitte Ihren Hausarzt oder das Gesundheitsamt, sollten sich Symptome bei Ihren Kindern zeigen.
Ein Merkblatt für Eltern stellen wir Ihnen ebenfalls hier zur Verfügung.
Vielen Dank für Ihre aktive Mitarbeit und bleiben Sie gesund.

R. Polzin,
Schulleiter.